Erfahre, wie du Stress besser bewältigen kannst, indem du Achtsamkeit übst und dich bewusst auf das Hier und Jetzt fokussierst.

Achtsamkeit stärkt nachweislich das Bewusstsein und führt zu mehr Gelassenheit sowie Mitgefühl. Einmal erlernt, ist es ein Leben lang anwendbar!

Alle Achtsamkeitskurse bei AMY & OM im Überblick

Logo mindfulSTART

Achtsamkeits-Schnupperkurs

Du erfährst die Grundlagen der Achtsamkeit und wir praktizieren die wichtigsten formalen Übungen – Meditation, Bodyscan & Achtsames Yoga. Die Kurse sind bestens für Anfänger geeignet und lassen Platz für einen gemeinsamen Austausch sowie Fragen rund um das Thema Achtsamkeit.

Dauer: 2,5h
Durchführung: online per Zoom
Teilnehmer: unbegrenzt

Achtsamkeitsyoga

Achtsamkeits-Yoga (wöchentlich)

Bei diesen wöchentlichen Kursen praktizieren wir gemeinsam Yoga mit besonderem Fokus auf Achtsamkeit. So stärken wir unseren Körper sowie unser Bewusstsein und kultivieren Mitgefühl. Ich empfehle vorher den Achtsamkeits-Schnupperkurs mitgemacht zu haben – ist aber kein Muss.

Dauer: 60 min
Durchführung: online per Zoom
Teilnehmer: unbegrenzt

MBSR Onlinekurs

MBSR 8-Wochen-Kurs

Mindfulness based stress reduction (achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) ist ein 8-Wochen-Programm, das von Jon Kabat-Zinn ins Leben gerufen wurde, um Stress im Alltag besser zu bewältigen. Der Kurs ist besonders geeignet für Menschen mit chronischen Schmerzen oder Burnout.

Dauer: 8 x 2,5h
Durchführung: online per Zoom
Teilnehmer: maximal 6 Personen

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist das bewusste Erleben des jetzigen Moments ohne diesen zu bewerten. Es ist zugleich die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs Mindfulness.

Bewusstes Erleben heißt mit allen Sinnen präsent zu sein – ohne sich in Gedanken zu verlieren. Ich bin im Hier und Jetzt,  statt in der Vergangenheit oder der Zukunft. Dabei schwelge ich nicht in Erinnerungen und plane nichts.

Nicht zu werten bedeutet den jetzigen Moment so anzunehmen, wie er tatsächlich ist. Ich höre auf, alles in gut und schlecht einzuteilen. Das heißt ich nehme meinen Filter ab, durch den ich die Realität sehe. Ich fließe mit dem Leben, so wie es sich wirklich zeigt.

Achtsamkeit Spruch

Was bringt mir Achtsamkeit?

  • Mithilfe der Achtsamkeit kannst du Stress besser bewältigen und mehr Leichtigkeit empfinden.
  • Du erkennst und stoppst Grübelschleifen frühzeitig und kannst deine Emotionen besser regulieren.
  • Du entlarvst Glaubenssätze und Verhaltensmuster, die durch deine Vergangenheit geprägt sind, und dir jetzt nicht mehr dienen.
  • Du merkst, wie du Situationen permanent unbewusst bewertest und lernst diese objektiv zu betrachten – so als ob du sie zum ersten Mal erleben würdest.
  • Äußere Trigger erkennst du sofort und kannst dich für eine passende Reaktion entscheiden.
  • Du siehst wieder klar, agierst mitfühlend mit dir, anderen und der Welt.

Wie kann ich Achtsamkeit lernen?

Es gibt verschiedene Achtsamkeitsübungen, die du täglich praktizieren solltest.

Bei der Atem-Meditation beobachtest du deinen Atem – von Moment zu Moment. Jeder Atemzug ist einzigartig und dein Anker zum jetzigen Augenblick. Wo spürst du deinen Atem überall im Körper?

Bei der Achtsamkeitsmeditation beobachtest du zusätzlich zu deinem Atem auch Körperempfindungen, Geräusche, Gedanken und Gefühle. Du greifst nicht ein, lässt alles so, wie es ist. Du heißt alles herzlich willkommen, was auftaucht.

Der Bodyscan ist eine Reise durch deinen Körper. Du wanderst mit deiner Aufmerksamkeit vom kleinen Zeh bis zum Scheitel des Kopfes und spürst jedes Körperteil ganz bewusst ohne die Empfindungen zu bewerten. So lernst du auch besser mit Schmerzen umzugehen. Denn indem du sie nicht verurteilst, sondern akzeptierst, kann das Leiden verschwinden.

Auch einfache Körperbewegungen dienen als Achtsamkeitsübung. Denn wenn du während der Bewegung bewusst deinen Körper spürst und dich mit dem Atem verbindest, bist du automatisch im Hier und Jetzt.

Lass es uns probieren!

Du willst Achtsamkeitsübungen kennen lernen? Dann mach mit bei meinem Schnupperkurs oder bei den wöchentlichen AMY-Kursen. Dort praktizieren wir gemeinsam Achtsamkeitsübungen, die ich anleite. Das Beste: Du kannst von zuhause aus mitmachen, denn die Kurse finden online über Zoom statt.

Interessante Blog-Posts rund um Achtsamkeit